Samurai-Rüstung
Yoroi


Das ist eine alte, originale, komplette und voll funktionsfähige Samurai-Rüstung
vom Typ Okegawa Mai Do von ca. 1750
( nach Ausage eines japanischen Historikers)aus der Provinz Kyoto.
Der Helm ist ein Momonari Kabuto mit 4 Jikoro,
4 Nackenringen,
mit einem O Maedate dem großen Helmzier
und auf den seitlichen Schwertfängern Fukigaeshi
mit zwei Drachen Tatsu verziert.
Die Gesichtsmaske ist eine Saru Han Mempo mit 3 Ringen Yodokake.
Die großen Schulterplatten O Sode haben 6 Platten, aus Eisen
und dunkel blau geflochten. Der linke Sode zeigt starke Rostspuren,
ist aber noch funktionfähig.
Die Panzerärmel sind vom Typ Shino Gote
und mit grüner Brokatseide unterlegt
 und haben Eisenplatten auf dem Unter- und Oberarm.
Der Brustpanzer ist vom Typ Okegawa Mai Do,
bestehend aus 5 Einzelteilen, die mit Scharnieren verbunden sind.
Vorn ist mit Goldlack ein Clanzeichen Mon aufgemalt.
Der Lack ist an vielen Stellen schon abgeplatzt.
Der Do ist sehr schwer und aus 1mm starken Stahlblech.
Er hat an den Schulterbügeln extra Klappen, die über die Knöpfe reichen,
die Schulterpolster aus blauer Brokatseide.
Unter den Bügeln liegt ein Kragen
aus auch blauer Brokatseide.
Die Schürzenteile Kusazuri sind jeweils aus 5 Platten und 8x vorhanden,
aus Eisen und mit blauem Band geflochten.
Der Oberschenkelschutz ist vom Typ Shino Haidate
und im oberen Bereich mit 
grüner Brokatseide unterlegt
und auch aus Eisen und lackiert.
Die Schienbeinschützer "Shino Tsuneate" sind aus 5 Eisenlatten gefertigt
und im oberen Bereich mit waabenförmigen Eisenplättchen verstärkt.
Die gesamte Rüstung ist in sehr dunklem braun gehalten.
Alle Teile sind mit blauem Band geflochten .
Die Rüstung ist komplett mit Ständer zum Aufbauen.
Das ist keine Kopie, sondern ein Original aus Japan!
Besichtigung vor Ort ist möglich!

Maße: Aufgebaut 170cm x 74cm Gewicht der Rüstung ca.15kg.