von 1983 bis 1989

SV Empor "Werner Seelenbinder" 1983
Sektion Judo

Sektion "Karate" 1984

Sektion "Kendo" 1985
mit selbstgebauten Kendorüstungen

Sektion "Iaido" 1986
mit selbstgebautem Katana

 Samurai-Ernennung
bei einem Karateclub
in Köpenick 1986


Schwertkata

Kendo-Demonstration

Samurai-Ernennung

Respekt vor seinem Fürsten
 

Silvesterabend 1987
Thema "Japan"

als Samurai und Musketier
bei der DEFA-Gruppe
"Kaskadeure live" 1988
mit Auftritten DDR-weit


mit diversen Bruchtesten

natürlich mit
selbsgebauter Samurai-Rüstung

Gründung der eigenen
Kaskadeurgruppe "Kamakura" 1989
mit Auftritten DDR-weit



back